+49 (0) 8282 88 0 891KONTAKT
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
shop kategorie weihrauch

Weihrauch vom heiligenden Berg Athos

Der Heilige Berg Athos (Agion Oros) liegt in Griechenland am östlichen Teil der Halbinsel Chalkidiki und ist eine autonome orthodoxe Mönchsrepublik. Die Mönche leben in 20 Großklöstern und zahlreichen Klosterskiten verstreut über die Halbinsel. Der Zutritt auf den Hl. Berg ist ausschließlich Männern ab 18 Jahren gestattet und nur gegen vorherige Anmeldung und erfolgter Genehmigung. Frauen haben keinen Zutritt. Die Anreise kann ausschließlich mit dem Schiff erfolgen, denn auf dem Landweg ist der Berg nicht zu erreichen.

Die Mönchsrepublik Hl. Berg Athos ist auch bekannt wegen der Tradition der Weihrauchherstellung. Weihrauch vom Hl. Berg Athos wird nach alten, überlieferten Rezepten und auf eine ganz besondere Art und Weise von Hand hergestellt.

Reinster Weihrauch wird zu Weihrauchmehl zerkleinert. Dann werden hochwertige ätherische Öle und weitere Zutaten von den Mönchen zu einem Teig vermengt, der immer wieder unter ständigen Gebeten geknetet und zum Schluss in Stücke geteilt wird. Der Weihrauch wird schließlich dick mit Magnesiumpulver bestreut, was zur Härtung dient und ein Zusammenkleben der Weihrauchstücke verhindert.

Weihrauch, der am Hl. Berg Athos gefertigt wird, ist ein wirkliches Zeichen des Gebets. Der Name Jesu, der beständig im Herzen des Mönchs klingt, wird gleichsam eingeknetet in den Teig und so steigt das Gebet zusammen mit dem kostbaren Weihrauch und seinem wohlgefälligen Duft auf zum Himmel.

Das Leben auf dem Hl. Berg Athos verläuft in ganz anderen Bahnen, die wir kennen. Die Beziehung zwischen Leben und Zeit ist auf dem Hl. Berg etwas Fesselndes. Der Mensch wird im Laufe der Zeit nicht verbraucht, denn der Mensch geht durch die Zeit, die rettet - "die Zeit der Reue" - und wird erneuert.

In absteigender Reihenfolge

   

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

3 Artikel